Stadt Gunzenhausen - Lebensqualität

Seniorenbeirat - Meinungsbildung und Erfahrungsaustausch

Der Seniorenbeirat soll ein Gremium der Meinungsbildung und des Erfahrungsaustausches auf sozialem, kulturellem, wirtschaftlichem und gesellschaftspolitischen Gebiet sein. Er tritt für die Interessen älterer Menschen ein; dies geschieht u.a. dadurch, dass er an Stadtrat und Stadtverwaltung Anregungen, Anfragen, Empfehlungen und Stellungnahmen zu seniorenrelevanten Fragen heranträgt und so mitwirkt, dass vor allem Probleme örtlicher Bezogenheit gelöst werden.

Am 26. März 2015 wurde durch den Stadtrat zum fünften Mal ein Seniorenbeirat für die Jahre 2015 bis 2018 bestellt.  Auf Grund Beschluss des Stadtrates wurde am 27. März 2003 erstmals ein Seniorenbeirat bestellt. 

Vorstellung: Die Mitglieder des Seniorenbeirats

 E-Mail an den Seniorenbeirat:

Seniorenbeirat 2015-2018

Sitzung des Seniorenbeirates  am Montag, 10. Juli 2017: v.l. Herr Werner Seifert, Frau Brigitte Schiel, Herr Franz Graf, Herr Thomas Schülling, Frau Inge Schweidler, Frau Erna Hohenstein, Herr Hannfried Reinhardt, Herr Otto Unfried, Frau Alverna Steurer

Mitfahrerbank

Der Seniorenbeirat der Stadt Gunzenhausen setzt sich für die Mobilität vor allen Dingen älterer Bürger in den Ortsteilen ein, die nicht vom ÖPNV bedient werden können. So entstand die Idee der „MITFAHRERBANK“ nach dem Vorbild von Speicher in der Eifel. Voraussichtlich ab September 2017 sollen die ersten Mitfahrerbänke in Betrieb gehen.

Für dieses Projekt sucht der Seniorenbeirat Sponsoren für die Einrichtung der Bänke und der Beschilderung. Auch für Mithilfe zur Pflege der Bänke wäre der Seniorenbeirat sehr dankbar.

Spenden für die Einrichtung der Mitfahrerbänke können auf das Konto der Stadt Gunzenhausen
IBAN: DE19765515400000100743 BIC: BYLADEM1GUN bei der Sparkasse Gunzenhausen, Verwendungszweck bzw. Stichwort: Mitfahrerbank 433.E überwiesen werden.

Flyer Mitfahrerbank

Flyer Mitfahrerbank (680,1 KiB)

EINLADUNG

Schifffahrt für Senior/-innen

Mittwoch, 4. Oktober 2017, 14 Uhr, Gunzenhausen, Schiffsanlegestelle Schlungenhof

Die Stadt Gunzenhausen lädt in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule die Seniorinnen und Senioren der Stadt zu einer kostenlosen Schifffahrt auf dem Altmühlsee ein.

Der Stadtbus fährt für diese Schifffahrt kostenlos vom Bahnhof zur Schiffsanlegestelle in Schlungenhof. Alle anderen Interessierten könenn direkt am Parkplatz Seezentrum Schlungenhof parken und zur Schiffsanlegestelle kommen. Im Anschluss an die Schifffahrt besteht die Möglichkeit, im Gasthof "Boothaus" Kaffee zu trinken oder für einen kleinen Spaziergang am See.

Busabfahrt am Bahnhof: 13.30 Uhr

Treffpunkt Schiffsanlagestelle Schlungenhof: 13.45 Uhr

Um 16.45 Uhr steht der Stadtbus wieder zur Rückfahrt zum Bahnhof bereit.

Eine Anmeldung ist dringend erforderlich!

Anmeldung im Büro der vhs, Dr.-Martin-Luther-Platz 4, unter Tel.: 09831/80666 oder online


Termine

Sitzung des Seniorenbeirates
Montag, 4. September 2017, 10 Uhr, Sitzungssaal, Rathaus, Marktplatz 23

Bürgersprechstunde im Rathaus: 
Freitag, 1. September 2017, 10.00 - 11.30 Uhr, Sitzungssaal, Zimmer 1, Rathaus, Marktplatz 23

Sprechstunde im Burkhard-von-Seckendorff-Heim:
Dienstag, 12. September 2017, 14 Uhr




Satzung

Folgende Satzung für den Seniorenbeirat hat der Stadtrat in seiner Sitzung vom 27. November 2003 beschlossen:

Satzung für den Seniorenbeirat in der Stadt Gunzenhausen (pdf)


Seniorenratgeber Gunzenhausen

Seniorenratgeber Gunzenhausen
Informativer Leitfaden und unentbehrliche Orientierungshilfe

Seniorenratgeber Gunzenhausen

Informativer Leitfaden und unentbehrliche Orientierungshilfe

Mit dieser Seniorenbroschüre möchte die Stadt Gunzenhausen besonders älteren Mitbürgerinnen und Mitbürgern einen informativen und umfassenden Leitfaden zu wichtigen Lebensbereichen an die Hand geben. Dieses Heft ist ein umfangreicher Wegweiser für das Leben im Alter, das auch Jüngeren gute Anregungen und Hinweise in Betreuungsfragen bietet.

Download Seniorenratgeber (pdf, 10 MB)


Seniorenbeirat und Volkshochschule

In Zusammenarbeit mit dem Seniorenbeirat hat die Volkshochschule Gunzenhausen ihr bestehendes Seniorenprogramm stark erweitert. Teilnehmen können alle Seniorinnen und Senioren, die Zeit und Lust auf Gemeinsamkeit haben. Kursinhalte und Vermerke können Sie aus dem Programmheft entnehmen oder sich direkt im Internet bei der Volkshochschule Gunzenhausen informieren.


Seniorenwegweiser Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen

Der Seniorenwegweiser des Landkreises Weißenburg-Gunzenhausen gibt den älteren Mitbürgern einen Überblick über das im Landkreis bestehende Angebot an seniorengerechten Hilfsmöglichkeiten und Einrichtungen. Außerdem informiert er auch über Vorsorgemöglichkeiten im Alter und Freizeitangebote.

Hrsg. von: 
Landratsamt Weißenburg-Gunzenhausen
Gesundheitsamt
Niederhofener Str.3
91781 Weißenburg i.Bay.
Tel.: 09141 / 902-401
http://www.landkreis-wug.de/

Der kostenlose Ratgeber ist auch bei der Stadt Gunzenhausen, Rathaus, Marktplatz 23, Zi.4 zu erhalten.