Bild: Erster Bürgermeister Karl-Heinz Fitz

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
sehr geehrte Damen und Herren,

 

mir ist es egal, woher ein Mensch kommt, was er glaubt und welchem Geschlecht er angehört. Wir sind alle gleich, nicht nur vor Gott, sondern auch als Teil funktionierender demokratischer Prozesse. Diese Strukturen müssen wir beschützen und bewahren. Der ein oder andere hat es vielleicht vergessen, doch es ist noch keine 80 Jahre her, da lag Deutschland in Trümmern. Das totalitäre Nazi-Regime hatte Kummer und Leid über die Welt gebracht, am Ende konnte niemand behaupten, von nichts gewusst zu haben.

Demokratie und Menschenrechte dürfen keine Selbstverständlichkeit sein. Wir leben in seltsamen Zeiten und doch bleibt der Dialog wichtigstes Instrument der Verständigung. Kann es wirklich sinnvoll sein, dass Vorurteile Andersdenkenden gegenüber plötzlich „en vogue“ sind, ständig von allen Seiten Grenzen des Sagbaren ausgelotet werden und in Einzelfällen gar denunziert wird? Demokratie lässt sich nicht dadurch bewahren, indem demokratische Pfade verlassen oder neu interpretiert werden. Die Mütter und Väter unseres Grundgesetzes hatten etwas Anderes im Sinn. Sie wünschten sich für unsere Bundesrepublik ein Miteinander auf Augenhöhe, gegenseitigen Respekt, Solidarität Schwächeren gegenüber und Freiheit in Frieden. Dass diese beste aller denkbaren Staatsformen, von äußeren Einflüssen gut geschützte Demokratie, irgendwann Gefahr laufen wird, von innen heraus zersetzt zu werden… den Damen und Herren wäre mit Blick darauf angst und bange geworden.   

Ausgrenzung darf niemals Option sein, Gesprächsangebote und das Suchen nach Gemeinsamkeiten muss immer Ziel bleiben. Aber um es klar zu sagen: Menschenverachtenden Schwurbeleien hinterher zu laufen, ist nicht tragbar und diese dürfen in unserer Gesellschaft niemals einen Platz haben. Wohin das führen kann, wissen wir.

Ihr

Karl-Heinz Fitz
Erster Bürgermeister

Aktuelles aus der Stadtverwaltung

Nachrichten

Eindrücke von aktuellen Geschehen

Webcams

Marktplatz

Marktplatz Gunzenhausen

Neubau Landesamt für Schule

Neubau Lanesamt für Schule

Hensoltshöhe

Blick von der Hensoltshöhe auf den Altmühlsee

Seezentrum Schlungenhof

WebCam Seezentrum Schlungenhof

Schlungenhof Hafen

Schlungenhof Hafen

Schiffsanlegestelle Schlungenhof

Webcam  am Altmühlsee

Die Onlineplattform:

Einkaufen und leben

 

 

Stadtmarketingverein:

Wir setzen uns ein

Was ist los in Gunzenhausen

Wichtige Termine

März 2024 April 2024  
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30          

Beherbergungsbetriebe mit zehn oder mehr Gästebetten

Tourismus in Gunzenhausen

Gästeübernachtungen 2018

320.954

Gästeübernachtungen 2015

272.651

Gästeübernachtungen 2010

246.517