Informationen nach Art. 13 DS-GVO der Wirtschaftsförderung der Stadt Gunzenhausen

Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist für uns sehr wichtig. Nachstehend informieren wir Sie ausführlich über den Umgang mit Ihren Daten.

(Stand: 18.03.2019)

Verantwortlicher

Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) ist die Stadt Gunzenhausen, vertreten durch den Ersten Bürgermeister Karl-Heinz Fitz, Marktplatz 23, 91710 Gunzenhausen, E-Mail: (siehe unser Impressum).

Datenschutzbeauftragter

Ihre Fragen und Anregungen zum Thema Datenschutz sind uns sehr willkommen und wichtig. Sie können uns jederzeit gerne kontaktieren. Unseren Datenschutzbeauftragten (DSB) erreichen Sie unter oder unserer Postadresse mit dem Zusatz „der Datenschutzbeauftragte“. Die Kontaktaufnahme per Mail ist via S/MIME - Verschlüsselung möglich (Einzelheiten siehe hier).

Kontaktdaten der zuständigen Stelle innerhalb der Stadtverwaltung

Tel. 09831/508-131
E-Mail:

Durchführung des Unternehmertreffens

Bezeichnung der Verarbeitungstätigkeit

Im Rahmen Ihrer Teilnahme am Unternehmerabend werden teilweise auch von Ihnen zur Verfügung gestellte personenbezogene Daten verarbeitet.
Die Stadt Gunzenhausen nimmt möchten Ihnen mit diesen Informationen einen Überblick darüber geben, wie die Stadt Gunzenhausen den Schutz Ihrer Daten gewährleistet, welche Art von Daten zu welchem Zweck erhoben werden und wie diese verwendet werden.

Zwecke und Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung

Die Verarbeitung der Daten erfolgt für die Abwicklung Ihrer Teilnahme am Unternehmertreffen sowie zur Weitergabe von für die Organisation, den Ablauf und die Abwicklung des Unternehmertreffens relevanter Informationen. Rechtsgrundlage ist Artikel 6 Abs. 1 UAbs.1 lit. e DS-GVO in Verbindung mit Art. 4 Abs.1 BayDSG.

Datenkategorien, betroffene Personengruppen, Empfänger, Ausland

Folgende Datenkategorien werden verarbeitet: Stammdaten (Firma, Name, Adresse) und Kontaktdaten (Telefon, Fax, Email)

Diese Personengruppen sind betroffen: Unternehmen, die am Unternehmertreffen teilnehmen, bzw. deren Mitarbeiter

Eine Übermittlung personenbezogener Daten erfolgt lediglich an das/ die das Unternehmertreffen ausrichtende Unternehmen/ Institution. Eine Übermittlung an weitere Dritte erfolgt nicht ohne gesonderte Einwilligung. Es erfolgt keine Datenverarbeitung außerhalb der EU/ des EWR.

Dauer der Speicherung der personenbezogenen Datenv

Wir speichern Ihre Daten im Rahmen der gesetzlichen Aufbewahrungspflichten.

Ihre Rechte

Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

Recht auf Auskunft,
Recht auf Berichtigung oder Löschung,
Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,
Recht auf Datenübertragbarkeit.

Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren (Übersicht der Aufsichtsbehörden in Deutschland).

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.