Simon- und-Judäi-Markt mit verkaufsoffenem Sonntag

Bild von der Stadt

Nachdem der beliebte Simon-und-Judäi-Markt im letzten Jahr pandemiebedingt leider abgesagt werden musste, nimmt die Stadt Gunzenhausen am Sonntag, den 31. Oktober 2021, einen neuen, diesmal hoffentlich nicht durch Corona gestörten Anlauf. Dann werden sich nämlich zahlreiche Aussteller auf dem Gunzenhäuser Marktplatz einfinden und ihre Produkte anbieten, angefangen bei Dekoartikeln, über Kleidung bis hin zu Haushaltszubehör. Doch damit nicht genug: Zeitgleich öffnen am 31. Oktober viele Geschäfte in der Innenstadt und laden von 13 bis 17 Uhr Menschen aus nah und fern zum Bummeln, Shoppen und Verweilen ein. Und wer sich stärken muss, der findet bei Kaffee, Kuchen oder einer deftigen Mahlzeit einen gemütlichen Platz in einem der örtlichen Gastronomiebetriebe. Lassen Sie sich das nicht entgehen!

Aktuelle Informationen zu Aktionen der Händler und Gastronomen sowie deren Onlinepräsenzen für einen gemütlichen Vorab-Schaufensterbummel sind auf dem digitalen Marktplatz www.ingunzenhausen.de zu finden. Für Fragen stehen Ihnen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Stadtmarketing Gunzenhausen e.V. unter Tel. 09831/508308 sowie der Wirtschaftsförderung unter 09831/508131 gerne zur Verfügung.      

Zurück