Charity Run - die Dritte

Dieses Jahr geht der Gunzenhäuser Charity-Run, der wohl erfolgreichste Spendenlauf Altmühlfrankens, in die dritte Runde. Am Freitag, 25. September laufen Schülerinnen und Schüler aus den Gunzenhäuser Schulen für den guten Zweck.

Man hat noch die Bilder vom Charity Run 2018 im Kopf: Mehr als tausend Schüler laufen bei strahlendem Herbstwetter Runde für Runde auf dem Gunzenhausener Marktplatz für einen guten Zweck. Aber nicht nur die Bilder dieses von hunderten von Schülern unterstützten Spektakels waren beeindruckend, sondern auch das Ergebnis selbst. Annähernd 25.000 € kamen durch die Läufer, Sponsoren und Spenden für wohltätige Zwecke zusammen.

Dies war Ansporn genug für die „Erfinder“ Tim Steck und Holger Johannes Pütz-von Fabeck gemeinsam mit dem 1. Bürgermeister Karl-Heinz Fitz das Großereignis zur Eröffnung des Kulturherbstes 2020 wieder auf die Agenda zu setzen. Fitz, der bereits 2018 persönlich zwölf Runden und damit rund zehn Kilometer gemeinsam mit den Schülern gelaufen ist, wird auch dieses Mal mit gutem Beispiel „voranjoggen“.

Den Initiatoren, so Tim Steck, Sportlehrer am Simon-Marius-Gymnasium, ist es bereits im Vorfeld gelungen, zahlreiche Zusagen von örtlichen und überörtlichen Schulen zur Teilnahme am Spendenlauf zu gewinnen. Holger Johannes Pütz-von Fabeck ist sich überdies sicher, dass sich die örtliche Wirtschaft - wie auch im Jahr 2018 – auch im Jahr 2020 nicht lumpen lassen wird, den Charity-Run großzügig mit Sponsorengeldern zu unterstützen.

Wichtig ist allen drei Initiatoren und der Seele der Veranstaltung, Ingeborg Herrmann, zu betonen, dass alle Spenden- und Sponsorengelder ohne irgendwelche Abzüge direkt dem wohltätigen Spendenzweck zu Gute kommen.

In den nächsten Tagen und Wochen werden die regionalen Unternehmen persönlich zu diesem Großereignis als Förderer eingeladen, wobei hier selbstverständlich auch die Möglichkeit zu attraktiven Werbemaßnahmen, frei nach dem Motto „tue Gutes und rede darüber“ besteht. Somit steht schon jetzt fest, dass der Kulturherbst 2020 mit einer beeindruckenden Auftaktveranstaltung am Marktplatz Gunzenhausen, dem Charity-Run, im besten Wortsinne starten wird.

Zurück